Arbeitssicherheit

In vielen Gesetzen und Normen sind die entsprechenden Anforderungen geregelt.

 

Die Idee

des Arbeitsschutzes ist es, dass jeder Mensch seine Arbeit bis zur Rente unbeschadet ausführen kann.

 

Um das zu gewährleisten, definiert man zunächst in einer Gefährdungsbeurteilung (GB) die Gefährdungen. Darin beschreibt man, wie diesen Gefahren innerhalb der Firma begegnet wird.

 

Die Grundlagen

Daraus ergeben sich Anweisungen, in welcher Art und Weise die Arbeit verrichtet werden muss. Diese Anweisungen werden in Betriebsanweisungen (BA) festgehalten, die den MitarbeiterInnen vor Beginn der Tätigkeit, mindestens jährlich oder nach Anlass in Form von Unterweisungen mitgeteilt werden.

 

Natürlich ist alles zu dokumentieren.

 

Bitte sprechen Sie mich an unter mobil 0152 01970133.

 

Stand 26.07.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leila Concetti + 0152 01970133